blog.andreas-klingler.de

Notizen und Gedanken von Andreas Marc Klingler

Schlagwort: Hund

Rauchmelderterror für Hunde

Das ist jetzt die zweite Nacht binnen einer Woche, in der unser Hund Daisy sehr unruhig ist, nicht schlafen kann und ständig durchs Haus läuft. Im Herbst kam das schon mal vor. Die Ursache war damals das sporadische Piepsen eines Handys (siehe Handyterror für Hunde).

Das Problem scheinen viele zu haben; denn jener Beitrag führt praktisch jede Woche Leute auf mein Blog. Daher hier ein weiterer Hinweis, falls du als Betroffener Ladewarnungen von Handys ausschließen kannst:

Schaue dir die Rauchmelder an.

Weiterlesen

Handyterror für Hunde

Diese Nacht bekam ich kaum Schlaf. Daisy, unser Hund, kam irgendwann in der Nacht zu mir ins Zimmer. (Sie kommt bevorzugt zu mir, wenn etwas ist.) Sie war sehr unruhig. Ging nach einigen Minuten wieder weg. Kam wieder. Lief wieder durchs Haus. Kam wieder. Ich konnte sie kaum beruhigen, sie war aufgeregt und konnte offensichtlich nicht schlafen. Ich war die ganze Zeit hingegen übermüdet und wusste nicht, was mit ihr los war. Einmal sprang sie sogar in mein Bett und machte es sich gemütlich – ich war erst mal perplex, dass hatte sie noch nie gemacht. Sie war extrem unruhig. Und ich verwundert und zunehmend besorgt.

Nach gut einer Stunde rausgehen, Futter und Wasser explizit anbieten, ständigem Streicheln, Recherchen im Web über solch eine komische Verhaltensänderung, kam ich auf den wahrscheinlichen Grund. Ich streichelte sie am Boden, sie war wieder halbwegs ruhig. Leise vernahm ich eine Folge von sehr hohen Signaltönen von einem neuen Handy im Flur, dass auf den fast leeren Akku hinwies. (Tudelditutu…. oder so ähnlich). Vom einen Augenblick auf den anderen wurde sie wieder sehr unruhig und hat Puls und die Atmung stark beschleunigt. Nachdem ich das Handy an das Netzteil angeschlossen hatte, beruhigte sie sich nach einiger Zeit wieder. Und blieb dann auch ruhig.

Mir ist bekannt, dass Hunde generell auf hohe Töne empfindlich reagieren und davon sogar Panik bekommen können. Dass die Ladesignalisierung eines neuen Handys auch dazu führen kann, überrascht mich immer noch. Offensichtlich wurden höchstens Benutzertests an Menschen, nicht aber Verträglichkeitstest mit Haustieren durchgeführt. ;-) Das Tückische an der Ladesignalisierung des betreffenden Handy-Modells ist, dass sie scheinbar zufällig innerhalb eines größeren Intervalls den Ton von sich gibt. Und man den Ton selbst vielleicht nicht in Verbindung mit dem Hund bringt, wenn man ihn nicht zufällig in der richtigen Zeit genau beobachtet.

Ich notiere dass hier mal als Hinweis, damit besorgte Halter, die nach etwas wie unruhig, aufgereter Hund, Hund kann nicht schlafen, Hund ist nachts plötzlich verängstigt, unruhiger Hund usw. suchen, das hier vielleicht finden. Und dann an die Möglichkeit denken, dass womöglich bestimmte Tonquellen im Haus tierischen Stress auslösen können.

Aktualisierung, 31. Dezember 2011: Auch Rauchmelder können eine Ursache dafür sein.