Die­se Sei­te ist eher pri­vat für die­je­ni­gen, mit denen ich über mei­ne Ser­ver Datei­en aus­tau­sche.

Ich beschrei­be hier kurz, wie man DAV-Lauf­wer­ke per HTTPS lokal bei sich ein­bin­det. Das ver­wen­de ich öfter zum Aus­tausch von Datei­en, ins­be­son­de­re für Pho­tos. Um nicht jedes­mal auf’s neue erklä­ren zu müs­sen, wie man damit umge­hen soll­te, beschrei­be ich es hier ein­mal aus­führ­li­cher.

Ach­tung: Natür­lich müs­sen die Zugangs­da­ten jeweils aus­ge­tauscht wer­den mit den jewei­li­gen, die ich zur Ver­fü­gung gestellt habe.

macOS

Gehe in den Fin­der. Gehe in der Menü­leis­te unter Gehe zu auf Mit Ser­ver ver­bin­den…

Gebe im fol­gen­den Dia­log die zur Ver­fü­gung gestell­te Adres­se an und nach dem Klick auf Ver­bin­den im dar­auf­fol­gen­den Dia­log die Zugangs­da­ten.

Fer­tig — jetzt ist das Lauf­werk ein­ge­bun­den und man kann damit arbei­ten wie auch mit loka­len Datei­en.

Stö­be­re jetzt durch die Datei­en, kopie­re gan­ze Ord­ner oder ein­zel­ne Datei­en zu dir. Wenn ich etwas dar­über gesagt habe, ist auch das Hoch­la­den mög­lich: Kopie­re dafür ein­fach dei­ne Datei­en (Pho­tos) in einen Ordern auf den Ser­ver. Du kannst wahr­schein­lich auch Ord­ner anle­gen.

Wich­tig: Den­ke immer dar­an, per E-Mail den ande­ren Bescheid zu geben, dass neue Datei­en ver­füg­bar sind!

Win­dows

Gehe im Explo­rer auf Netz­werk und dort mit der rech­ten Maus­tas­te im Kon­text­me­nü auf Netz­lauf­werk ver­bin­den…

Gehe im fol­gen­den Dia­log auf den Link Ver­bin­dung mit einer Web­site her­stel­len, …

Danach nach einem Info-Dia­log auf der fol­gen­den Sei­te auf Eine benut­zer­de­fi­nier­te Netz­werk­adres­se aus­wäh­len

Danach kann man end­lich die Adres­se ein­ge­ben

Nach der Ein­ga­be der Zugangs­da­ten und einem Namen für das Netz­lauf­werk kann man nun im Explo­rer ganz nor­mal auf den Ser­ver zugrei­fen.

Stö­be­re jetzt durch die Datei­en, kopie­re gan­ze Ord­ner oder ein­zel­ne Datei­en zu dir. Wenn ich etwas dar­über gesagt habe, ist auch das Hoch­la­den mög­lich: Kopie­re dafür ein­fach dei­ne Datei­en (Pho­tos) in einen Ordern auf den Ser­ver. Du kannst wahr­schein­lich auch Ord­ner anle­gen.

Wich­tig: Den­ke immer dar­an, per E-Mail den ande­ren Bescheid zu geben, dass neue Datei­en ver­füg­bar sind!

Win­dows: Alter­na­ti­ve

Manch­mal funk­tio­niert der oben beschrie­be­ne Weg nicht, da seit Win­dows 10 der Authen­ti­fi­ka­ti­ons­dienst defekt zu sein scheint. Dann kommt die Mel­dung „Der ein­ge­ge­be­ne Ord­ner ist ungül­tig. Wäh­len Sie einen ande­ren Ord­ner.”

(Hin­ter­grund: Web­DAV erfor­dert eine Authen­ti­fi­ka­ti­on bei jeder Anfra­ge, der Win­dows 10-Cli­ent scheint aber nach eini­ger Zeit die Authen­ti­fi­ka­ti­ons­in­for­ma­tio­nen nicht mehr mit jeder Anfra­ge zu schi­cken, wodurch der Ser­ver die Ver­bin­dung dann kor­rek­ter­wei­se ablehnt. Sie­he z.B. hier.)

Bit­te in die­sem Fall eine funk­tio­nie­ren­de Soft­ware ver­wen­den, zum Bei­spiel Cyber­Duck. Fol­gen­des Bild­schirm­fo­to zeigt die Ein­stel­lun­gen für Cyber­Duck.

Linux

In Gnome/Nautilus kann man genau­so über das Menü exter­ne Ser­ver ein­bin­den und ver­fährt dann so wie bei macOS ange­ge­ben. Ich gehe davon aus, dass du davon Ahnung hast.

Im Brow­ser

Prin­zi­pi­ell kann man die Adres­se auch im Brow­ser auf­ru­fen.

Nach dem Ein­ge­ben der Zugangs­da­ten erscheint dann die Ver­zeich­nis­über­sicht mit den ein­zel­nen Ord­nern und Datei­en zum Her­un­ter­la­den.

Ach­tung: Die­se Metho­de eig­net sich nicht zum Her­un­ter­la­den vie­ler Datei­en, da man die Datei­en nur ein­zeln aus­wäh­len und lokal spei­chern kann. Zudem kann man auf die­se Wei­se nichts hoch­la­den.