blog.andreas-klingler.de

Notizen und Gedanken von Andreas Marc Klingler

Simquadrat und SMS: Probleme, Probleme, Probleme

Seit einigen Jahren nutze ich Simquadrat als primären Mobilfunkprovider. Ich kann fast nur gutes darüber berichten. Besonders gefallen mir die monatlich kündbaren und hinzubuchbaren Leistungen, die ich je nach Bedarf online direkt an- und ausschalten kann. Und natürlich die API, über mich Icinga bei Server-Problemen auch direkt per SMS informieren kann.

Aber ja, mit dem SMS-Dienst hat Simquadrat offenbar starke Probleme. Automatisierte SMS-Nachrichten, wie sie z.B. zur Kontobestätigung von Diensten verschickt werden, kommen oft nicht an. „Normaler“ SMS-Versand, also von anderen Mobiltelefonen, geht einwandfrei.

Letzte Woche habe ich das bei zwei Diensten gemerkt, bei denen ich mich neu angemeldet habe, aber tagelang vor einer Wand saß und nichts machen konnte. Der Fehler ist bei Dienstanbietern auch bekannt, was dafür spricht, dass ich kein Einzelfall bin. Man liest dann vom Support Sätze wie:

(…) leider ist Ihr Mobilfunkprovider inkompatibel mit den von uns verwendeten Providern, sodass SMS in aller Regel nicht ankommen. Innerhalb der deutschen Netze stellt dies eine absolute Ausnahme dar.

Daraus folgt dann ein hick-hack mit E-Mails und Telefonanrufen, bis man weiterkommt, auch ohne eine SMS erhalten zu können. Ein anderer Anbieter sagte mir am Telefon, dass dies ein leidiges Thema sei und man schon seit längerem bemüht sei, eine Insellösung zu schaffen, damit die Kunden von Simquadrat nicht komplett außen vor blieben.

Was läuft da bei denen bloß schief? Schade.

Wer also erwägt, zu Simquadrat zu wechseln, sollte sich darüber im klaren sein, dass automatisierte SMS-Nachrichten oft nicht ankommen und dies zu Problemen bei Kontobestätigungen oder ähnlichem führen kann.

Das spricht nicht grundsätzlich gegen Simquadrat. Aber ich finde es wichtig, dass man diese Information hat. Es ist somit trotz aller anderen Vorteile kein komplett funktionierendes Mobilfunkkonto.

2 Kommentare

  1. Auch SMS von normalen Nutzern kommen, wenn das Handy im Flugmodus oder ausgeschaltet war, während sie versendet wurden, nicht an. Der Support sagte, es hätte zwar ein Problem gegeben, das allerdings gelöst sei (was reproduzierbar nicht stimmt).

    Die Lösung hier: Providerwechsel. Simquadrat hat es mit seinen eher hohen Preisen auf dem Markt eher schwer, wenn man nicht auf die Festnetznummer oder eine andere besondere Funktion angewiesen ist. Für unter 10€/Monat gibt mittlerweile schon 2 GB LTE + Telefonie- und SMS-Flatrates in alle Netze (z.B. bei Winsim, monatlich kündbar). Und SMS via API geht auch z.B. mit Twilio…

  2. Hallo! In unserer Online-Apotheke können Sie Potenzmittel ohne Rezept bestellen. Die Preise sind immer niedrig und außerdem gibt es verschiedene Angebote. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, einen schönen Rabatt zu bekommen. Die Lieferung ist wirklich sehr schnell und dauert nicht länger als 2 bis 3 Werktage. Mit der Wirkung der Medikamente werden Sie sehr zufrieden sein. Für mehrere Informationen schreiben Sie oder rufen Sie uns bitte an! Alle Kontaktinformationen finden Sie auf unserer Webseite.
    https://pharmagut.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*